Mitmachen

Freiwillig für den Erhalt der Artenvielfalt in einer der schönsten Naturlandschaften Österreichs arbeiten?

Bei sommerlichen Temperaturen auf Berggipfeln steile Wiesen in Handarbeit abheuen?

Dadurch wertvolle Kulturlandschaftsflächen offenhalten und dabei noch das beste, kräuterreichste und gesündeste Heu produzieren?

Klingt nach Utopie, aber dies ist die Tätigkeit von uns Mitgliedern des Vereins „Bergwiesn“ in der Nationalparkgemeinde Molln. Leidenschaftlich vollbringen wir das, was sonst niemand mehr macht. Wir geben gefährdeten Pflanzen, Insekten und Tieren den so dringend benötigten Lebensraum von extensiv bewirtschafteten Mähwiesen wieder zurück. Wirr sind eine bunte Truppe aus Jugendlichen und jung gebliebenen LiebhaberInnen unseres Naturerbes mit einem Hang zum Steilhang!

Sei dabei und kontaktiere uns! bergwiesn@gmx.at

Wenn du eine Fläche besitzen, die aber nicht von dir bewirtschaftet werden kann, so kannst du gerne beim Verein anfragen, ob dieser die Instandsetzung, Pflege und Bewirtschaftung übernimmt. Ist die Fläche ökologisch wertvoll, so beantragen wir die dafür mögliche Pflegeprämie bei der Naturschutzabteilung des Landes OÖ um so die Betriebsmittel, Verpflegung usw. abdecken zu können. Kann keine Pflegeprämie beantragt werden kommt es auf die Größe und den Arbeitsaufwand an, wie sich dann die an den Verein zu entrichtende Aufwandsentschädigung zusammensetzt. Dies betrifft allerdings nur Grünland und keine Gartenarbeiten.